Auswahl Region
*Alles*
Annaberg
Auerbach
Aue-Schwarzenberg
Bautzen-Kamenz
Chemnitz
Dresden
Flöha
Freiberg-Dippoldiswalde
Glauchau
Großenhain
Leipzig
Leipziger Land
Leisnig-Oschatz
Löbau-Zittau
Marienberg
Meißen
Pirna
Plauen
Rochlitz
Stollberg
Überregional
Zwickau
Schließen
Auswahl Kategorie
*Alles*
Aktion / Initiative
Ausstellung / Führung
Evangelisation
Familien
Fest / Jubiläum
Fort-, Weiterbildung Ehrenamt
Fort-, Weiterbildung Kirchenmusik
Fort-, Weiterbildung Pädagogik
Fort-, Weiterbildung Theologie
Frauen
Gespräch / Podium
Gottesdienst / Gebet / Andacht
in Englisch
Jugend
Kinder
Konzert / Kirchenmusik
Männer
Meditation / Tanz
Messe / Tagung
Rüst- / Freizeit
Senioren
Theater / Aufführung
Vortrag / Seminar
Schließen
Auswahl Veranstaltungsort
*Alles*
Schließen
Veranstaltungskalender

 

Freitext
Datum
von: 
bis: 
Region (Auswahl)
*Alles*
Annaberg
Auerbach
Aue-Schwarzenberg
Bautzen-Kamenz
Chemnitz
Dresden
Flöha
Freiberg-Dippoldiswalde
Glauchau
Großenhain
Leipzig
Leipziger Land
Leisnig-Oschatz
Löbau-Zittau
Marienberg
Meißen
Pirna
Plauen
Rochlitz
Stollberg
Überregional
Zwickau
Ort (Auswahl)
*Alles*
Kategorie (Auswahl)
*Alles*
Aktion / Initiative
Ausstellung / Führung
Evangelisation
Familien
Fest / Jubiläum
Fort-, Weiterbildung Ehrenamt
Fort-, Weiterbildung Kirchenmusik
Fort-, Weiterbildung Pädagogik
Fort-, Weiterbildung Theologie
Frauen
Gespräch / Podium
Gottesdienst / Gebet / Andacht
in Englisch
Jugend
Kinder
Konzert / Kirchenmusik
Männer
Meditation / Tanz
Messe / Tagung
Rüst- / Freizeit
Senioren
Theater / Aufführung
Vortrag / Seminar
Anzeige
Nur Eintägig:  
Termine:  
Sortierung

   18.09.2015  - 31.07.2018 - Meißen Pastoralkolleg

Kirchlicher Fernunterricht
Kurs 29 D(2015-2018)

Veranstaltungsort: Meißen Pastoralkolleg  (Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen)
Beschreibung: Der Kirchliche Fernunterricht ist eine theologische Grundausbildung. Im KFU studieren Menschen, die sich für den Prädikantendienst in ihrer Kirche qualifizieren möchten und solche, die sich über Theologie informieren und Sprachfähigkeit für ihren Glauben gewinnen wollen. Das Curriculum besteht aus 12 Wochenendseminaren und 2 Seminarwochen, 2 Repititorien und einer Examenswoche. Der FFU findet an insgesamt 4 Kursorten statt: Magdeburg, Neudietendorf, Röhrsdorf, Meißen. je nach Interesse gibt es verschiedene Teilnahmeformen.
Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name: Kirchlicher Fernunterricht Ev. Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf
Tel:
Fax:
eMail: kfu@ekmd.de
Web-Adresse: http://www.kfu-ekmd.de/d-kurs

   25.09.2015  - 31.07.2018 - Chemnitz-Röhrsdorf Freizeitheim Röhrsdorfer Park „Rehgarten"

Kirchlicher Fernunterricht
Kurs 29 C (2015-2018)

Veranstaltungsort: Chemnitz-Röhrsdorf Freizeitheim Röhrsdorfer Park „Rehgarten"  (Jugendrüstzeitheim Röhrsdorfer Park „Rehgarten" Rehgartenweg 1 09247 Chemnitz )
Beschreibung: Der Kirchliche Fernunterricht ist eine theologische Grundausbildung. Im KFU studieren Menschen, die sich für den Prädikantendienst in ihrer Kirche qualifizieren möchten und solche, die sich über Theologie informieren und Sprachfähigkeit für ihren Glauben gewinnen wollen. Das Curriculum besteht aus 12 Wochenendseminaren und 2 Seminarwochen, 2 Repititorien und einer Examenswoche. Der FFU findet an insgesamt 4 Kursorten statt: Magdeburg, Neudietendorf, Röhrsdorf, Meißen. je nach Interesse gibt es verschiedene Teilnahmeformen.
Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name: Kirchlicher Fernunterricht Ev. Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf
Tel:
Fax:
eMail: kfu@ekmd.de
Web-Adresse: http://www.kfu-ekmd.de/c-kurs

   04.01.2016  - 29.09.2017 - *) siehe Beschreibung

Fernstudium „Theologie geschlechterbewusst – kontextuell neu denken“
Zielgruppe: theologisch interessierte Frauen und Männer ebenso Pfarrer/Pfarrerinnen, Vikare/Vikarinnen, Theologen/Theologinnen, Prädikanten/Prädikantinnen, Gemeindepädagogen/Gemeindepädagoginnen und Religionspädagogen/Religionspädagoginnen.

Veranstaltungsort: *) siehe Beschreibung  (Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung )
Beschreibung: Das Fernstudium wird von Januar 2016 bis Herbst 2017 in Zusammenarbeit mit der Landeskirchlichen Frauenarbeit in Sachsen durch die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland durchgeführt. Der Kurs nimmt Entwicklungen in der Theologie und in den Sozialwissenschaften auf. Bewusst wird der Dialog zwischen den Geschlechtern in den Blick genommen.
Einführungstag, 16.01.2016, 11:00–16:00 Uhr, Berlin

Aufbrüche, Kontexte, Grundlagen, 11.03.–13.03.2016, Berlin
Referenten: Antje Röckemann (Mitautorin des Studienmaterials für das Fernstudium, Gelsenkirchen), Dr. Michael Brinkschröder (kath. Theologe und Soziologe, München)

Bibel, 17.06.–19.06.2016, Magdeburg
Referentin: Prof. Dr. Claudia Janssen (außerplanmäßige Professorin für Neues Testament, Universität Marburg)

Gott, 16.09.–18.09.2016, Erfurt
Referentin: Dr. Aurica Nutt (Institut für katholische Theologie, Universität Köln)

Kirche, 04.11.–6.11.2016, Berlin
Referenten: Ruth Heß (Gleichstellungsbeauftragte der Bremischen Evangelischen Kirche), Thomas Schollas (Beauftragter für Geschlechtergerechtigkeit der Nordkirche)

Christus Jesus, 13.01.–15.01.2017, Magdeburg
Referentin: Dr. Ulrike Metternich (feministische Theologin, Berlin)

Spiritualität, 17.03.–19.03.2017, Berlin
Referenten: Prof. Dr. Klara Butting (Leiterin des Zentrums für biblische Spiritualität und gesellschaftliche Verantwortung, Woltersburg), Jörg Urbschat (Männerforum Nordkirche, Hamburg)

Ethik, 16.06.–18.06.2017, Erfurt
Referentin: Dr. Ina Praetorius (freie Autorin und Theologin mit dem Schwerpunkt Care-Ethik, Wattwil)

Anmeldung (bis 30. November 2015) und Kontakt:
Pfarrerin Dorothee Fleischhack, Theologisch Beauftragte der Kirchlichen Frauenarbeit


Kosten / Eintritt: Kosten: 1.500 €, Unterbringung im EZ (Ermäßigung bei DZ). Zuzügl. Studienmaterial 240 €.
Veranstalter: Name: Theologisch Beauftragte der Kirchlichen Frauenarbeit
Tel:
Fax:
eMail: dorothee.fleischhack@evlks.de
Web-Adresse:

   05.09.2016  - 28.06.2018 - Moritzburg Institut für berufsbegleitende Studien an der Ev.HS

Grundkurs Theologie und Gemeindepädagogik
Zielgruppe: Gemeindepädagogen und –pädagoginnen im nebenamtlichen gemeindepädagogischen Dienst

Veranstaltungsort: Moritzburg Institut für berufsbegleitende Studien an der Ev.HS  (Evangelische Hochschule, Institut für berufsbegleitende Studien, Bahnhofstraße 9, 01468 Moritzburg)
Beschreibung: Der Grundkurs bildet für die gemeindepädagogische Arbeit mit Kindern und Familien aus. Gleichzeitig werden Grundkenntnisse für das Singen mit Kindern vermittelt. Er qualifiziert für die nebenamtliche gemeindepädagogische Arbeit (C-Abschluss, kein Religionsunterricht) und ist Voraussetzung für die weitere Qualifikation für den hauptamtlichen gemeindepädagogischen Dienst (B-Abschluss).

Der Bewerbungsschluss ist am 30.04.2016.

Weitere Informationen siehe Infoblatt zum Grundkurs unter http://www.eh-moritzburg.de
Fragen zum Kurs beantwortet Sylvia Krause (035207-84305) oder Institutsleiter Tobias Petzoldt (035207-84307).
Kosten / Eintritt: Kursgebühr: 1200,00 Euro; hinzu kommen (je nach eigenem Bedarf) Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie Reisekosten nach Moritzburg.
Veranstalter: Name: Evangelische Hochschule Moritzburg
Tel: 035207 84305
Fax:
eMail: 035207 84310
Web-Adresse: http://www.eh-moritzburg.de

   12.09.2016  - 31.08.2018 - Dresden Arbeitsstelle und Hochschule für Kirchenmusik

Weiterbildung Popularmusik in der Kirche 2016-2018
Zielgruppe: Haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Kirchenmusik | Absolventen der Diplomstudiengänge A oder B | Absolventen der kirchenmusikalischen C-Ausbildung | Schulmusiker

Veranstaltungsort: Dresden Arbeitsstelle und Hochschule für Kirchenmusik  (Arbeitsstelle Kirchenmusik und Hochschule für Kirchenmusik, Käthe-Kollwitz-Ufer 97, 01309 Dresden)
Beschreibung: für Kirchenmusiker, Schulmusiker, Band- und Chorleiter

Beginn: 12.09.2016 | Ende: 2018
immer Montag

Kompetenz bei der Leitung von Pop- und Gospelchören | Stilsicheres Klavier- und Gitarrenspiel | Beherrschen Jazz-Rock-Pop-spezifischer Harmonik und Arrangiertechniken | Elementare Grundkenntnisse in Trommeltechniken unterschiedlicher Kulturkreise | Kursdauer: 2 Jahre |Unterrichtszeiten entsprechen dem sächsischen Ferienplan

Anmeldung: bis 31.05.2016 an Hochschule für Kirchenmusik Dresden | Käthe-Kollwitz-Ufer 97 | 01309 Dresden


Kosten / Eintritt: Für Mitglieder der EVLKS 15 EUR pro Unterrichtstag | Für Mitglieder anderer Kirchen 1.000 EUR pro Jahr
Veranstalter: Name: Hochschule für Kirchenmusik
Tel: 0351 318640
Fax:
eMail: 0351 318640
Web-Adresse: http://www.kirchenmusik-dresden.de

   04.03.2017  09:30  - 18.11.2017  15:45 - Dresden Evangelische Erwachsenenbildung

Gruppen leiten: Gut bei Stimme
Weiterführendes Stimm- und Sprechtraining

Veranstaltungsort: Dresden Evangelische Erwachsenenbildung  (Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle, Tauscherstraße 44, 01277 Dresden - abweichender Veranstaltungsort siehe Beschreibung )
Beschreibung: In diesem Seminar wird die persönliche Sprechstimme trainiert. Die bereits im Einführungsseminar erworbenen Kenntnisse zur Physiologie der Sprechstimme werden aufgefrischt und Übungen zur Körperaufrichtung, Atmung und Erwärmung der Stimme vertieft. Schwerpunkte dieses weiterführenden Trainings werden Analyse und Präzisierung des Sprechstils sein. Vor allem das Sprechen vor größeren Gruppen und in akustisch schwierigen Räumen verlangt eine gute Aussprache, angepasstes Tempo und Pausen sowie eine durchdringende Lautstärke. Die im Seminar erlernten Techniken werden mittels Leseübungen erprobt. Alle Teilnehmer erhalten ein ausführliches Feedback.
Kosten / Eintritt: Kurskosten: 45,00 EUR (geringer bei Bewilligung der Förderung )Verpflegung: 10,00 EUR
Veranstalter: Name: Ev. Erwachsenenbildung SachsenTauscherstraße 4401277 Dresden
Tel: 0351 / 656154-19
Fax: 0351 / 656154-19
eMail: info@eeb-sachsen.de
Web-Adresse:

   26.03.2017  15:00  - 27.08.2017 - *) siehe Beschreibung

Landeskirchlicher Termin  „Fünf Jahrhunderte. Die Sorben und die Reformation“
Sonderausstellung zur Reformation im Sorbischen Museum Bautzen

Veranstaltungsort: *) siehe Beschreibung  (Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung )
Beschreibung: Eröffnung am 26. März um 15 h.

Im Rahmen des Förderprojekts „Gesichter der Reformation in der Oberlausitz, Böhmen und Schlesien“ des Kulturraumes Oberlausitz-Niederschlesien zeigt die Ausstellung, welchen Einfluss die Reformation auf die autochthone slawische Minderheit in Deutschland hatte. Sie verdankt ihr das Entstehen eines Schrifttums und vielfältige kultureller Errungenschaften. Ein Katalog des Domowina-Verlages ergänzt die Schau durch die Jahrhunderte, die im Sorbischen Museum auf der Bautzener Ortenburg und in der Michaeliskirche gezeigt wird.
Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name:
Tel: 03591/270870-0
Fax:
eMail:
Web-Adresse: http://www.sorbisches-museum.de

   31.03.2017  - 15.06.2019 - Meißen Evangelische Akademie

Kompetent leiten, lehren und Prozesse professionell steuern mit TZI
Grundausbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI) 2017-2019

Veranstaltungsort: Meißen Evangelische Akademie  (St.-Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen)
Beschreibung: Ev. Erwachsenenbildung in Kooperation mit dem Ruth Cohn Institute international und dem Pastoralkolleg der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

Eine neue Ausbildung beginnt 2017:
Die „Themenzentrierte Interaktion“ (TZI) ist ein professionelles Handlungskonzept zum Führen und Leiten in Organisationen sowie zum lebendigen Lernen und Lehren. Dabei werden die beteiligten Personen, die gemeinsame Aufgabe und die Interaktion untereinander als gleich wichtig betrachtet. Es wird ein wertschätzender Umgang miteinander angestrebt. Konflikte und Störungen gehören dazu und werden konstruktiv bearbeitet. Menschen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, die Bildungsprozesse lebendiger gestalten oder ihre Leitungsrolle bewusster wahrnehmen wollen, können sich in einem mehrteiligen Seminar die Grundlagen der Themenzentrierten Interaktion (TZI) erarbeiten - mit ihrer spezifischen Methodik, Teams zu leiten und lebendiges Lernen zu fördern. Sie erweitern damit ihre persönlichen Kompetenzen und ihre methodischen Gestaltungsräume. Der kompakte Ausbildungsgang nach der Ausbildungsordnung des Ruth Cohn Institute for TCI international (RCIint) führt innerhalb von zwei Jahren in einer festen Gruppe zum Zertifikat „Grundausbildung in TZI“.

Termine:
in der Evangelischen Akademie Meißen:

Entscheidungsworkshop: 31.03. - 02.04.2017

Seminar 1 28.06. - 01.07.2017
Seminar 2 03.10. - 07.10.2017
Seminar 3 15.03. - 17.03.2018
Seminar 4 02.10. - 06.10.2018
Seminar 5 14.03.-16.03.2019 vorr.

Zertifikatsworkshop 13.06. - 15.06.2019 vorr.

Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name: Ev. Erwachsenenbildung
Tel: (03 51) 6 56 15 40
Fax:
eMail:
Web-Adresse: http://www.eeb-sachsen.de/

   01.05.2017  16:00  - 03.10.2017  18:00 - Leipzig-Connewitz Paul-Gerhardt-Kirche

Offene Kirche
vom 1. Mai bis 3. Oktober 2017

Veranstaltungsort: Leipzig-Connewitz Paul-Gerhardt-Kirche  (Ev.-Luth. Paul-Gerhardt-Kirche Connewitz, Selneckerstr. 5, 04277 Leipzig)
Beschreibung: Vom 1. Mai bis 3. Oktober ist unsere Kirche täglich von 16 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Die Kirche kann besichtigt werden, steht aber auch zu stiller Andacht und Gebet offen. Herzliche Einladung!
Kosten / Eintritt: kostenfrei
Veranstalter: Name: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Leipzig-Connewitz-Lößnig
Tel: 0341 3012000
Fax: 0341 3918664
eMail: kg.leipzig_connewitz_loessnig@evlks.de
Web-Adresse: http://www.connewitz-loessnig.de/offene-kirche.html

   01.05.2017  16:00  - 03.10.2017  18:00 - Leipzig-Lößnig Gethsemanekirche

Offene Kirche vom 1. Mai bis 3. Oktober 2017
mit Kunstausstellung in der Kirche

Veranstaltungsort: Leipzig-Lößnig Gethsemanekirche  (Ev.-Luth. Gethsemanekirche Lößnig, Raschwitzer Str. 10, 04279 Leipzig )
Beschreibung: Vom 1. Mai bis 3. Oktober ist unsere Kirche täglich von 16 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Die Kirche kann besichtigt werden, steht aber auch zu stiller Andacht und Gebet offen. Herzliche Einladung!

In diesem Jahr gibt es zudem wieder eine Ausstellung in der Gethsemanekirche. Zwei Künst­ler werden den Sommer über Bilder und Skulpturen aus ihrem Repertoire zeigen:

Detlef Kluttig aus Leipzig findet immer wieder Holz, das ihn anspricht. Geformt von der Na­tur und dem Zahn der Zeit, legt er (oft per Kettensäge) Objekte frei, die inspirieren. Auf der Website von Detlef Kluttig erfahren Sie mehr über den Künstler und seine Arbeiten: http://www.holz-kunst-leipzig.de/index.html

Die Gemälde und Grafiken von Sebastian Daenel aus Freital hingegen sind we­nig gegenständlich. In verschiedenen Techniken entstehen Bilder, die die Be­trach­ter ins Gespräch mit sich selbst zu bringen vermögen. Weitere Informationen über Sebastian Daenel und sein Werk erhalten Sie auf dessen Website: https://sdaenel.de/
Kosten / Eintritt: kostenfrei
Veranstalter: Name: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Leipzig-Connewitz-Lößnig
Tel: 0341 3302015
Fax: 0341 3302015
eMail: kg.leipzig_connewitz_loessnig@evlks.de
Web-Adresse: http://www.connewitz-loessnig.de/ausstellungen.html
Treffer 1 - 10 von 1185 (127 ms) vorwärts

Landeskirchlicher Termin  Besondere Termine


„Fünf Jahrhunderte. Die Sorben und die Reformation“
26.03.2017 15:00 - 27.08.2017
*) siehe Beschreibung

Ökumenischer Festgottesdienst zum 800-jährigen Kirchweihjubiläum
20.08.2017 10:00
Leipzig-Großzschocher Apostelkirche

Gottesdienst mit Gastlehrern aus Palästina
20.08.2017 10:30
Schneeberg St. Wolfgangskirche

LUTHERFEST 2017
25.08.2017 - 27.08.2017
Borna Martin-Luther-Platz

Der heilige Benno, „ein Schatz nicht von Gold“
26.08.2017
*) siehe Beschreibung

Christen am Tag der Sachsen in Löbau
01.09.2017 - 03.09.2017
*) siehe Beschreibung

Herbstfest
02.09.2017 12:00
Leipzig Evangelisches Schulzentrum

Kirchenfundraisingtag in der TU Dresden
07.09.2017
*) siehe Beschreibung

„Verleih uns Frieden gnädiglich“ – Konzertreihe zum 500. Reformationsjubiläum
08.09.2017 19:30
Leipzig-Großzschocher Apostelkirche

Festgottesdienst anlässlich des 400. Kirchweihjubiläums
10.09.2017 10:00
Sosa Kirche

Kontakt: presse@evlks.de | | | |