Termindetails
Denys Proshayev
Datum/Uhrzeit: 25.09.2020 20:00
Landeskirchlich:
Veranstaltungsort: Dresden Frauenkirche (Ev.-Luth. Frauenkirche, Neumarkt, 01067 Dresden)
Beschreibung: Johann Sebastian Bach
Präludium und Fuga C-Dur BWV 846
Präludium und Fuga h-Moll BWV 869

Frédéric Chopin
Nocturne b-Moll op.9, Nr.1

Alexander Scriabin
Prélude et Nocturne für die linke Hand op. 9

Franz Schubert
aus „Drei Klavierstücke“ D 946, Nr.2 und 3

Klavier Denys Proshayev

Der im weißrussischen Brest geborene Denys Proshayev studierte in Hannover und hatte seinen internationalen Durchbruch mit dem 1. Preis beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD 2002. Neben seinen weltweiten pianistischen Aktivitäten ist er auch als Pädagoge und als Dirigent höchst gefragt. »Klangmagier«, »brillanter Virtuose von ganz großem Format« und »russischer Eusebius« sind nur einige Attribute, die die Musikkritik dem Pianisten Denys Proshayev zuschreibt. Seine Bühnenerfahrung schließt internationale Wettbewerbe, unzählige Auftritte mit international renommierten Orchestern, hochkarätige Kammermusik-Konzerte mit Kollegen wie Arabella Steinbacher oder Daniel Müller-Schott, aber auch Ballett-Produktionen wie die von Martin Schläpfer mit dem Ballett am Rhein ein.
Kosten / Eintritt: 11 | 24 €
Veranstalter: Name: Stiftung Frauenkirche Dresden
Tel: 0351-656-06-100
Fax: 0351-656-06-108
E-Mail: pfarrbuero@frauenkirche-dresden.de
Web-Adresse: https://www.frauenkirche-dresden.de/kalender/detail/event/23289/