Termindetails
„Der Prager Schriftsteller Oskar Baum (1883-1941)“ – Vortrag
Datum/Uhrzeit: 22.09.2020 19:00
Landeskirchlich:
Veranstaltungsort: Leipzig Ariowitsch-Haus (Kultur- und Begegnungszentrum Ariowitsch-Haus e.V.; Hinrichsenstraße 14; 04105 Leipzig)
Beschreibung: Referentin: Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt, Institut für Germanistik, Uni Leipzig
Baum wurde in Pilsen geboren, war seit seinem elften Lebensjahr blind, besuchte in Wien das Israelitische Blindeninstitut, bildete sich dort zum Musikreferenten aus und erlernte das Orgel- und Klavierspielen. 1902 kehrte Baum nach Prag zurück. Seinen Lebensunterhalt verdiente er als Organist und Kantor einer Synagoge. 1904 machte Max Brod Oskar Baum mit Franz Kafka und Felix Weltsch bekannt. Die drei freundeten sich an und nach Baums Heirat mit Margarete Schnabel wurde die Wohnung des Ehepaars zum Treffpunkt des Prager Kreises.
Kosten / Eintritt: frei
Veranstalter: Name:
Tel: 0341 225 41 000
Fax:
E-Mail: kontakt@ariowitschhaus.de
Web-Adresse: https://ariowitschhaus.de/