Termindetails
COVID-19 als Weckruf? Perspektiven für ein solidarisches Europa
Dresdner Forum Für Internationale Politik
Datum/Uhrzeit: 30.06.2022 19:00
Landeskirchlich:
Veranstaltungsort: Dresden Frauenkirche (Ev.-Luth. Kirche, Neumarkt, 01067 Dresden)
Beschreibung:
u. a. mit Dr. Vaira Vīķe-Freiberga, Manfred Weber MEP (angefragt) und Dr. Tomaš Jelinek

Impulse
Dr. Vaira Vīķe-Freiberga Ehemalige Präsidentin Lettlands, Mitglied der Lancet COVID-19 Commission
Manfred Weber MEP (angefragt), Mitglied der Konferenz der Präsidenten, Europäisches Parlament, Straßburg/Brüssel

Im Gespräch mit
Dr. Tomaš Jelinek Geschäftsführer, Deutsch - Tschechischer Zukunftsfonds, Prag

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Stiftung Entwicklung und Frieden (sef:), dem Zentrum für Internationale Studien der TU Dresden (ZIS) und der Sächsischen Staatskanzlei statt.
Kosten / Eintritt: Eintritt frei
Veranstalter: Name: Stiftung Frauenkirche Dresden
Tel: + 49 351 656 06 701
Fax:
E-Mail: ticket@frauenkirche-dresden.de
Web-Adresse: https://www.frauenkirche-dresden.de/kalender/eventleser/covid-19-als-weckruf-perspektiven-fuer-ein-solidarisches-europa-1930149